+++ HILFE nach SGB §2 IX +++ Ausschreibung eines Reisestipendiums zum Internat. PH-Workshop 2017 +++

Home

Herzlich Willkommen

auf den Seiten der Selbsthilfe primäre Hyperoxalurie! Wir freuen uns Sie über diese seltene Stoffwechselerkrankung informieren zu dürfen und hoffen, dass Sie unsere Seiten informativ und ansprechend finden.

Gerne können Sie bei speziellen Fragen auch mit uns Kontakt aufnehmen. Wir würden uns natürlich freuen, wenn wir Sie später auch als Mitglied würden begrüßen dürfen!

Der Vorstand der PH Selbsthilfe



Ausschreibung eines Reisestipendiums zum Internat. PH-Workshop 2017


Der Verein PH-Selbsthilfe e.V. fördert die Teilnahme am o.g. Workshop. Bewerben können sich sowohl interessierte PH-Patienten bzw. Eltern als auch interessierte Ärzte in der Ausbildung.
Von Bewerbern aus dem medizinischen Bereich erwarten wir nach Besuch des Workshops einen Kurzbericht.
Der Fördertopf ist mit 3.000 € gefüllt und wird nach Ende der Bewerbungsfrist am 20.05.2017 durch den Vereinsvorstand auf die Bewerber aufgeteilt. Bevorzugt werden betroffene Vereinsmitglieder, die den Verein auf dem Workshop repräsentieren.
Für Fragen steht der Vorstand gerne zur Verfügung.


Der Vorstand des PH-Selbsthilfe e.V.

Ausschreibung downloaden



ACHTUNG:


Eine neue Studie zur Behandlung von primärer Hyperoxalurie Typ 1 ist gestartet.
Es werden noch Probanden gesucht. Zu Beginn werden erwachsene Patienten gesucht!
Interessenten melden ich bitte bei Prof. Hoppe, Universitätskinderklinik Bonn



Der Vorstand

PH-Selbsthilfe e.V